Schmerztherapie


Die Schmerztherapie stellt neben den Teilbereichen Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin die 4. Säule des Fachbereichs Anästhesiologie dar.

Eine Spezialisierung auf diesem Gebiet ermöglicht eine differenzierte Betrachtung des Phänomens Schmerz. Einerseits lenkt die unangenehme Qualität der Sinneswahrnehmung Schmerz das Augenmerk auf Schäden und Verletzungen und steigert die Motivation, deren Ursprung zu beseitigen. Andererseits können Schädigungen und Fehlfunktionen des Nervensystems sogenannte neuropathische Schmerzen verursachen, die keinen wirklichen oder drohenden Gewebeschaden anzeigen und mit klassischen Schmerzmedikamenten kaum zu lindern sind. Dadurch entstehen regelmäßig Problemfälle, bei denen man dem Patienten trotz aller Bemühungen nur unzureichende Linderung verschaffen kann.

Durch eine beratende konsiliarische Tätigkeit auf allen Stationen der Main-Klinik Ochsenfurt wird die Qualität der Schmerztherapie in unserem Krankenhaus verbessert und modernen Standards angepasst.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK