Neurochirurgie


Die Main-Klinik Ochsenfurt kooperiert auf dem Gebiet der Neurochirurgie sehr eng mit der Praxis Professor Krone, Dr. Hüttmann und Dr. Herbold in Würzburg sowie mit der Praxis Dr. Hundeshagen in Ochsenfurt.

Schwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von Bandscheibenvorfällen der Lenden- und Halswirbelsäule und von Verengungen des Wirbelkanals (der sogenannten Spinalkanalstenose) im Bereich der Lenden- und Halswirbelsäule. Die Main-Klinik in Ochsenfurt hat sich in Kooperation mit den niedergelassenen Kollegen als regionales Zentrum für die operative Versorgung dieser Krankheitsbilder etabliert.

Ebenfalls möglich sind die operative Behandlung von Instabilitäten der Wirbelsäule, von peripheren Nervenkompression-Syndromen sowie die konservative oder auch interventionelle Therapie von Wirbelsäulen-bedingten Schmerzerkrankungen.

Die Klinik kooperierte rund um die stationäre Versorgung der Patienten mit weiteren niedergelassenen Ärzten, insbesondere der MainRadiologie mit ihren Standorten in Ochsenfurt und Kitzingen. In diesem Versorgungsnetz ermöglichen die Beteiligten ihren Patienten einen besonders zügigen Ablauf vom Erstkontakt in der niedergelassenen Praxis über die bildgebende Diagnostik mit CT und MRT bis hin zur gegebenenfalls notwendigen stationären Behandlung in der Main-Klinik.

Bitte nehmen Sie bei Behandlungsbedarf stets zunächst Kontakt mit einer der Praxen auf:

Neurochirurgie Prof. Dr. Andreas Krone, Dr. Sabine Hüttmann, Dr. Christian Herbold
Eichhornstr. 28
97070 Würzburg
Tel.: 0931 55360
Fax: 0931 3046330

Fachärzte für Neurochirurgie

Neurochirurg Dr. Thomas Hundeshagen
Marktbreiter Str. 11
97199 Ochsenfurt
Tel.: 09331 803000

Facharzt für Neurochirurgie, Facharzt für Orthopädie

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK